Fehler beim herunterladen des videos youtube converter

Aufgrund der ständig aktualisierten Videocodierung, des Website-Designs und -Layouts und anderer Updates von YouTube können beim Herunterladen von YouTube-Videos Fehler auftreten, einschließlich: YouTube “nicht herunterladen Videodatei”, “404 Fehler” oder andere mehr. Hier nehmen wir einen der besten YouTube Downloader – Any Video Converter als Beispiel, um Ihnen zu zeigen, wie man den Fehler beim Herunterladen von YouTube-Videos, Musik, Wiedergabelisten usw. behebt. Videoder ist eine professionelle Video-Download-App, die auf Android-Geräten verfügbar ist. Es macht einen tollen Job, wenn es darum geht, YouTube-Videos herunterzuladen. Sie können es nicht nur verwenden, um Videos von YouTube herunterzuladen, sondern auch YouTube-Videos auf verschiedenen Plattformen teilen. Der einzige Nachteil dieser App ist, dass es nicht gut funktioniert, wenn Sie pausieren und den Download von Dateien fortsetzen. Wenn Sie sich diesem Problem nicht stellen möchten, halten Sie nicht an und setzen Sie es fort. Plus: Sie können diese App aus Ihrem Anwendungsspeicher oder Google Chrome herunterladen. Zweitens, manchmal YTD kann in einem verwirrten Zustand zu bekommen (zB: Sie haben viele Downloads zur gleichen Zeit laufen), so dass, wenn Sie diesen Fehler sehen und die Lösung oben nicht beheben, warten Sie, bis alle Ihre Downloads abgeschlossen, dann beenden Sie YTD und starten Sie es neu und versuchen Sie es erneut. YouTube Video Download ist nicht die einzige wunderbare Funktion MobiMover hat.

Wie bereits erwähnt, gilt sie auch für die Datenübertragung und Dateiverwaltung. YTD verwendet Internet Explorer, um Dateien herunterzuladen. Wenn Ihr Download unterbrochen wurde, hat IE möglicherweise eine beschädigte Kopie in seinem Cache gespeichert, die Sie löschen müssen, damit Sie die vollständige Datei herunterladen können. Sie müssen Ihre temporären Internetdateien und Denkspeicher löschen. Um dies in IE8 zu tun, öffnen Sie Internet Explorer und klicken Sie auf Extras, klicken Sie auf Internet-Optionen und auf der Registerkarte Allgemein, in der Mitte des Bildschirms, klicken Sie auf Löschen im Abschnitt “Browserverlauf”. Deaktivieren Sie in dem geöffneten Fenster alles außer “Temporäre Internetdateien” und klicken Sie auf “Löschen”. Schließen Sie nun alle geöffneten Browserfenster, und versuchen Sie erneut, das Video herunterzuladen. YTD benötigt die Visual Basic-Runtime, um zu arbeiten.

Wenn Sie diesen Computer nicht installiert haben, wird wahrscheinlich ein Fehler wie “Eine erforderliche Datei, MSVBVM60. DLL wurde nicht gefunden” oder “Klasse nicht registriert, MSSTDFM. DLL muss auf Ihrem Computer installiert werden.” Laden Sie die Visual Basic-Runtime von Microsoft herunter und installieren Sie sie, und starten Sie Ihren Computer neu, und das sollte das Problem beheben. Wenn Sie jedoch die bestmögliche Qualität wünschen, empfehlen wir Ihnen, die Videos ohne Konvertierung zu speichern und mit dem exzellenten, kostenlosen Open Source VLC Media Player abzuspielen. Ihr Computer weiß nicht, wie die Datei wiedergegeben werden soll, oder das Audio oder Video in der Datei wird nicht erkannt. Für die Medienwiedergabe empfehlen wir die Verwendung des exzellenten, kostenlosen Open-Source-VLC Media Players. Wenn Sie Windows Media Player zum Abspielen der Dateien verwenden, müssen Sie Ihre Audio- und Videocodecs auf Ihrem Computer mit einem Produkt wie dem Windows Essentials Media Codec Pack installieren oder aktualisieren. Beispielsweise wechselte YouTube Anfang 2015 in den HTML5-Videoplayermodus statt in einen Flash-Modus.

Optisch hat sich nichts geändert, aber dieser Übergang beeinflusste die Videohosting-Technologie, und einige YouTube-Tools funktionierten nicht mehr. Wenn bei den heruntergeladenen Videos Soundprobleme auftreten, aktualisieren Sie bitte Ihre Media Player-Codecs.