Dropbox freigegebene datei herunterladen

am Ende des Links, der mit Ihnen geteilt wurde. Dadurch wird der gesamte Ordner als sauber gezipptes Archiv heruntergeladen. www.dropbox.com/s/hriinb9w3a2107m/iPad%20intro.pdf Probleme mit Dropbox-Dateikonflikten mit einfach zu befolgenden Anweisungen lösen. Erfahren Sie mehr über Fallkonflikte, wie Sie auf die Registerkarte Dateien der Website-Oberfläche gehen, mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken und Download auswählen: Wählen Sie die Schaltfläche “Herunterladen”, um eine einzelne Datei herunterzuladen. Wenn Sie jedoch einen ganzen Ordner herunterladen, wählen Sie “Download” gefolgt von “Download as zip”, um den Inhalt des Ordners als einzelnes, komprimiertes ZIP-Archiv zu speichern. Wenn anstelle einer Schaltfläche “Herunterladen” eine Schaltfläche “Öffnen” angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Ordner bereits mit dem Dropbox-Ordner auf Ihrem Computer synchronisiert ist. Klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen, um auf diesen Ordner auf Ihrem Computer zuzugreifen. Hinweis: Dies funktioniert nicht mit Ordnern > 20GB oder mit mehr als 10.000 Dateien. Die aktuelle Version der Dropbox-API verfügt über Endpunkte zum Abrufen der Metadaten freigegebener Links sowie zum Herunterladen von Dateien von freigegebenen Links: Kopieren Sie die Datei oder die URL des Ordners, die im Adressfeld Ihres Browsers angezeigt wird. Sie können die Adresse zur späteren Verwendung in einem Dokument speichern oder in eine E-Mail- oder Chatnachricht einfügen, um sie für andere freizugeben. Der einfachste Weg ist, die PC-Anwendung herunterzuladen und dann lädt die Anwendung alle Inhalte auf Ihrem PC herunter, dann können Sie die Dateien ausschneiden und in eine Festplatte oder alles einfügen, was Sie wollen, und Ihre Dropbox-Speicher wird wieder leer sein. Ihr Browser lädt den Ordner dann als einzelne komprimierte Datei (als “ZIP”-Datei bezeichnet) herunter.

Sie finden die ZIP-Datei überall dort, wo Ihr Browser normalerweise Dateien herunterlädt, wie in Ihren Browsereinstellungen festgelegt. Es hat den gleichen Namen wie der ursprüngliche Ordner, endet aber in .zip. Verwenden Sie das Dropbox-Badge, um den Versionsverlauf einer in Ihrem Dropbox-Konto gespeicherten Datei anzuzeigen. Es kann Ihnen helfen, ein o Kopieren Sie diesen Link und fügen Sie es in Ihrem Browser, und es wird die Datei direkt herunterladen. Teilen Sie nun diesen Link mit Ihren Freunden und Kollegen, damit sie Ihre Datei auch direkt herunterladen können. Zuerst benötigen Sie den normalen Freigabelink von Dropbox. Wechseln Sie zu Dropbox.com, suchen Sie Ihre Datei, und klicken Sie auf die Schaltfläche Freigeben, die angezeigt wird, wenn Sie den Mauszeiger darüber bewegen. Kopieren Sie dann den Link aus dem Popup – tippen Sie zuerst auf Link anzeigen, wenn der Link nicht angezeigt wird. Um einen direkten Download-Link zu erhalten, fügen Sie einfach Ihren Link in einen Texteditor ein und ersetzen Sie die www.dropbox.com durch dl.dropboxusercontent.com, die Ihnen einen Link wie: Geben Sie die Dropbox-URL des Datei- oder Ordners in das Adressfeld des Browsers ein oder fügen Sie sie ein, und drücken Sie dann “Enter”. Dropbox API v2 unterstützt jetzt das Auflisten des Inhalts eines freigegebenen Links für einen Ordner. Dies kann über die gleiche Schnittstelle wie das Auflisten eines Ordners im Konto eines verbundenen Benutzers über die list_folder-Funktionalität erreicht werden. Um den Inhalt eines freigegebenen Links für einen Ordner aufzulisten, geben Sie stattdessen die URL für freigegebene Links im Shared_link-Parameter zu /2/files/list_folder an.

Das einzige, was ich mir vorstellen kann, zu tun, ist, wenn Sie die Datei abspielen können, dann einen Bildschirm-Rekord zu tun. Möglicherweise benötigen Sie zusätzliche Software. Es ist eigentlich ziemlich einfach, einen direkten Download-Link für Ihre Dropbox-Dateien zu erhalten. Alles, was Sie tun müssen, ist die normale Freigabelink zu kopieren, und optimieren Sie es ein wenig. Synchronisieren Sie sich mit der Dropbox-Community. Unsere Benutzer können alle Ihre Fragen zu Dateien und Ordnern beantworten. Nehmen Sie an einer Diskussion teil oder starten Sie Ihre eigene. Hinweis: Freigegebene Links rendern HTML-Inhalte nicht in einem Webbrowser. Wenn Sie eine Website erstellt haben, die HTML-Inhalte direkt aus Ihrer Dropbox anzeigt, wird sie nicht im Browser gerendert. Der HTML-Inhalt selbst verbleibt in Ihrer Dropbox und kann freigegeben werden. Die Links können auch zu *.dropbox.com/s/raw Umleiten Der Endpunkt /2/sharing/get_shared_link_metadata gibt die Dateiliste leider nicht zurück, wenn Sie also die Dateiliste für die Verwendung mit /2/sharing/get_shared_link_file programmgesteuert abrufen müssen, können Sie als Problemumgehung den API v1-Endpunkt /1/metadata/link verwenden.